Gesundheitsteam

Die 10 Minuten Aktivierung

Diese Aktivierung gehört zu einem qualitativ guten Angebot, welches wir natürlich anbieten.Mit der 10 Minuten Aktivierung wird versucht den demenziell Erkrankten für eine kurze Konzentrationsphase zu erreichen, denn viele Demenzkranke sind mit zu langen Beschäftigungsangeboten schlicht überfordert.


Der Vorteil liegt darin, dass die Aktivierung überall und spontan mit wenigen Mitteln umgesetzt werden kann, (z.B. mit einem Fingerring, einem Schal oder anderen Gegenständen, die man vor Ort gerade zur Hand hat).

Gezielt ausgesuchte Gegenstände, die aus einer biografieorientierten Arbeit heraus eingesetzt werden können, bieten sich dazu auch hervorragend an, (z.B. wenn ein älterer Herr sein ganzes Leben als Mechaniker gearbeitet hat, ist ein Schraubendreher, ein Schraubenschlüssel etc. ein guter Einstieg um eine Gesprächsbasis bzw. eine Erinnerung hervor zu bringen).

Zudem kann ein variabler Ablauf der 10 Minuten Aktivierung den verschieden Demenz Stadien angepasst werden, was von vornherein eine Unter - oder Überforderung ausschließt.

Grundsätzlich ist bei der 10 Minuten Aktivierung zu beachten:

Bei weiteren Fragen werden wir Ihnen gern Auskunft geben.